AKTUELLE NEUIGKEITEN

Tagensaktuelle News gibt es immer über unsere Facebook Seite (link oben rechts!). Die News hier nutzen wir außerdem um die großen und kleinen Majenfelder Geschichten ins Netz zu bringen. Dazu gehört der 2020 erschienene Majenfelder Jahrzentrückblick!

Endlich ging es im September mal wieder aufs Turnier! Tanja "Krümel" Kuhn hatte Herzensbrecher und Bruder Lustig dabei und konnte gleich auf ganzer Linie überzeugen. In Schülp bei Rendsburg belegte sie mit unserem Hauptbeschäler Herzensbrecher einen tollen 3. Platz in der Dressurpferdeprüfung Kl. L - trotz kleiner Unstimmigkeiten mit einer 7,4 bewertet. Und mit dem Eflado - Abisko Sohn Bruder Lustig gabe es gleich einen Sieg in der Dressurreiterprüfung Kl. L zu feiern!

Stellvertretend für einen mal wieder ausgezeichneten Fohlenjahrgang von Herzensbrecher: Hot Gracey und ihr größter Fan Mafalda von Hessen.

Der Majenfelder Jahrzehntrückblick

Jahresrückblicke gibt es ja viele … Rückblicke auf ein ganzes Jahrzehnt können wir nur selten anbieten. Auf dem Gestüt Majenfelderhof ist in den letzten 10 Jahren viel passiert – begleiten Sie uns auf eine kleine Zeitreise. Wir beginnen mit:

Das neue Jahr beginnt wie immer mit einem wichtigen Tag gleich am 2. Januar – unsere Tanja „Krümel“ Kuhn hat Geburtstag. Happy Birthday Krümel!

Manrico erklimmt Platz 3 aller Trakehner Hengste in der Zuchtwertschätzung für Doppelveranlagung (ZW Dressur 126, ZW Springen 105).

Und gleich zum Jahresanfang können wir zum ersten Mal den neu bei uns stationierten US-Amerikaner Tzigane, der über seine Sporterfolge in Springen bis Kl. S in Deutschland anerkannt wird, bei der großen Hengstschau in Münster-Handorf vorstellen. Dafür ist sein Reiter Helmut Schrant extra aus den USA angereist. Der erste Eindruck zählt eben!

Tzigane *Pb* und Krümel in Handorf

Foto: Jutta Bauernschmitt

Bei unserer lieben Kundin und Freundin Judy Kirkby im tief-vereisten Kanada kommt der erste Manrico-Sohn auf die Welt – ihre bei uns zur Prämie gebrachte Auktionsstute Thalabana hatte ganze Arbeit geleistet. In Majenfelde begrüßen wir in diesem Jahr Fohlen von Ballzauber, Cristobal, und Irdenkreis.

 

Im April zieht seit langem mal wieder ein waschechter „Pankeraner“ bei uns ein – der gekörte Tanzpartner (v. Schiffon – Hohenstein), nunmehr in südafrikanischem Besitz von Jodie James, bezieht seine Box in Majenfelde und verstärkt die Hengststation mit dem Ziel, ihm außerdem auch eine gute Ausbildung zukommen zu lassen. Eine Familientreffen der besonderen Art, hatte Steffi doch auch schon Tanzpartners Großmutter Tänzerin bis zur Bundesstutenschau an der Hand.

Für den Jahrgang 2010: Hot Rod v. Ballzauber

Foto: Imke Eppers

Anlässlich der ZSE stellen wir mit Orania (v. Harlem Go – Heraldik xx), Sunsprite Madeira (v. Goldschmidt – Santiago) und Cobia (v. Manrico – Donaumonarch) drei Stuten erfolgreich vor. Cobia und Madeira absolvieren dann auch noch jeweils erstklassige Prüfungen beim Nurmi Test in Valluhn.

Tzigane und Inga Czwalina starten – trotz voller Decklisten – mit viel Elan in die erste gemeinsame Sportsaison, gleich bis Kl. S. Und die anderen Majenfelder Ausbildungspferde Capricus, Monte Cristo und Hibiscus, alle von Manrico, sowie Ulysses (v. Herzkristall) haben eine schöne, mit Schleifen verzierte Saison im Sport.

Sieger: Krümel und Ulysses

Im Herbst gesellt sich dann noch der schicke Schimmel B.B. King (v. Best Before Midnight – Machandel), beim ZSAA gekört, zu uns. Er soll hier für seinen 30 Tage Test vorbereitet werden. Derweil verlässt Tanzpartner uns in Richtung Afrika – was für ein Abenteuer!

B.B. King bei der Körung in Alsfeld

Foto: Equiset

Wir beenden das Jahr mit einem genialen Auftritt von Tzigane und Inga beim Trakehner Hengstmarkt, wo die beiden ihre tolle Partnerschaft unter Beweis stellen und absolut furcht- und fehlerlos über einen eigens gebauten Fackelsprung mit respektablen Abmessungen springen. Noch im Dezember geht Cobia in neue Hände nach Frankreich, B.B. King absolviert erfolgreich seinen 30 Tage Test und Krümel geht als „Flugbegleiterin“ mit Pr.St. Violetta (v. Donaufischer, tragend von Manrico) zu ihrer neuen Besitzerin Silvana Bobba in die Nähe von Seattle, WA, USA.

Tzigane *Pb* mit Inga beim Galaabend in Neumünster

Foto: Stefan Lafrentz

© 2007-2020 by Gestüt Majenfelderhof